Unternehmensbericht

Unternehmensbericht

Bericht des Vorstands

IVO RAUH – Member of the Management Board DEKRA SE, CTO, Services and Innovation
STEFAN KÖLBL – Chairman of the Management Board DEKRA e.V. and DEKRA SE, CEO
WOLFGANG LINSENMAIER – Member of the Management Board DEKRA SE, CFO, HR and IT
CLEMENS KLINKE – Member of the Management Board DEKRA SE, COO, Regions and Sales, Head of Region Germany

Die dreigliedrige Business Unit-Struktur wurde zugunsten einer stärker markt- und kundenzentrierten Organisation aufgegeben. Seit Januar 2019 bündeln wir unsere Leistungen in acht Service Divisions und acht Regionen. So nutzen wir die Kraft der DEKRA Gruppe zum Vorteil unserer Kunden und können weltweit umfassendere und innovativere Lösungen anbieten. Insbesondere mit Blick auf die neuen Chancen der Digitalisierung vernetzen wir unsere Kompetenzen und bauen damit die Kundenorientierung weiter aus. Das Jahr 2018 hat gezeigt: Die Verwirklichung unserer Vision 2025, der globale Anbieter für eine sichere Welt zu werden, schreitet mit großen Schritten voran. Ein Beispiel ist etwa der Aufbau von Europas größter herstellerunabhängiger Test- und Prüfstrecke für die Zukunft der Mobilität, dem automatisierten und vernetzten Fahren. Durch diese und weitere Investitionen in die Prüfinfrastrukturen für einen weltumspannenden digitalen Testverbund ist DEKRA auch in den Wachstumsmärkten Asiens auf einem guten Weg, zum bevorzugten Partner für technische und organisatorische Sicherheit zu werden. In einem Satz: Mit der neuen Grundaufstellung werden wir unseren Auftrag Sicherheit künftig noch besser erfüllen. Das sorgt global für mehr Sicherheit und sichert uns nachhaltiges Wachstum in den drei zentralen Lebensbereichen im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause.

Bericht des Aufsichtsrats

Thomas Pleines

Präsident des Präsidialrats DEKRA e.V., Vorsitzender des Aufsichtsrats DEKRA SE

Der anhaltende Erfolg hat allerdings gute Gründe. Er ist darauf zurückzuführen, dass Vorstand, Präsidial- und Aufsichtsrat sowie das Managementteam neue Marktchancen frühzeitig erkennen und nutzen. So ist die Unternehmensentwicklung der vergangenen Jahre durch den konsequenten Ausbau der Kompetenzen, strategische Zukäufe und die Internationalisierung des Geschäfts gekennzeichnet. Ob automatisiertes Fahren, Industrie 4.0 oder Cyber Security, DEKRA besetzt zentrale Zukunftsthemen und profiliert sich immer wieder als Vordenker der Branche. Sowohl in traditionellen Märkten wie der Fahrzeugsicherheit als auch in digitalen Feldern wie Konnektivität wird DEKRA weltweit als Partner geschätzt. Im Geschäftsjahr 2018 hat DEKRA zudem aus einer Position der Stärke heraus die Weichen für die Zukunft gestellt. Durch eine organisatorische Weiterentwicklung vernetzt DEKRA seine Kompetenzen künftig noch besser zum Vorteil seiner Kunden in aller Welt. Dadurch bleibt die Wachstumsdynamik erhalten. Der Lauf geht weiter. Im Namen von Präsidialrat und Aufsichtsrat danke ich allen Mitgliedern des DEKRA e.V. sowie Kunden und Geschäftspartnern für ihr Vertrauen. Mein besonderer Dank gilt den DEKRA Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr großes Engagement.