Gemeinsam gewinnen

Gemeinsam gewinnen

Gemeinsam entstehen die besten Lösungen

Stefan Kölbl - Vorsitzender des Vorstands DEKRA e.V. und DEKRA SE, CEO

DEKRA wird deshalb das Wissen und die Erfahrung der Menschen im Unternehmen konsequent vernetzen. Denn gemeinsam entstehen die besten Lösungen, mit denen sich veränderte und steigende Kundenerwartungen erfüllen lassen. Der Zeitpunkt für diesen Schritt könnte nicht günstiger sein: Nach 15 Jahren kontinuierlichen Wachstums ist DEKRA ein in jeder Hinsicht starkes Unternehmen – wirtschaftlich solide, global aufgestellt, mit hoher Kompetenz und Akzeptanz in allen Geschäftsfeldern. Mit Beginn des Geschäftsjahres 2019 haben wir unsere Organisation anstelle der bisherigen Gliederung in drei Business Units Automotive, Industrial und Personnel mit dem Target Operating Model 2020 (TOM 2020) weiterentwickelt: Unser weltweites Dienstleitungsangebot ist heute in acht Service Divisions und acht Regionen zusammengefasst. Auf diese Weise vernetzen wir unsere Kompetenzen im globalen Maßstab und können gezielter auf die Bedürfnisse unserer Märkte und Kunden eingehen. Das gilt für traditionelle Geschäftsfelder wie die Fahrzeugprüfung, es gilt vor allem aber auch mit Blick auf die Potenziale, die uns die Digitalisierung eröffnet.

Dank der neuen Grundaufstellung werden wir unseren satzungsgemäßen
Auftrag Sicherheit in Zukunft noch besser erfüllen und weiterhin nachhaltig wachsen.

Ich bin fest davon überzeugt: Dank der neuen Grundaufstellung werden wir unseren satzungsgemäßen Auftrag Sicherheit in Zukunft noch besser erfüllen und weiterhin nachhaltig wachsen. Unsere organisatorische Weiterentwicklung ist gleichzeitig ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung unserer Vision, bis 2025 der globale Partner für eine sichere Welt in den drei zentralen Lebensbereichen im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause zu werden. Mit TOM 2020 haben wir die Voraussetzungen geschaffen, unseren langjährigen Wachstumskurs auch 2019 und darüber hinaus fortzusetzen. Dazu werden wir unsere Dienstleistungen inhaltlich weiterentwickeln und in rund 60 Ländern auf allen Kontinenten anbieten. Sicherheit ist ein menschliches Grundbedürfnis. Deshalb denken wir auch 2019 Sicherheit mit Begeisterung vor. So gewinnen wir gemeinsam.

Von Grund auf sicher

Vordenker für Sicherheit

Seit Gründung im Jahr 1925 steht DEKRA für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung ganz im Zeichen der Sicherheit. Gemeinsam gewinnen hat bei uns Tradition. Schon aus der Anfangszeit stammt unser Selbstverständnis als Vordenker für Sicherheit – damals vor allem mit starkem Bezug zur Fahrzeugsicherheit aufgrund der stark zunehmenden Motorisierung des Straßenverkehrs in den 1920er-Jahren. In den folgenden Jahrzehnten haben wir uns von der Fahrzeugprüffirma zu einer breit aufgestellten Expertenorganisation mit Kompetenzen in den drei zentralen Lebensbereichen im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause entwickelt.

DEKRA ist heute eine breit aufgestellte Expertenorganisation mit Kompetenzen in den drei zentralen Lebensbereichen im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause.

Kompetenz systematisch erweitert

Insbesondere in den zurückliegenden 15 Wachstumsjahren
hat DEKRA sein Kompetenzspektrum systematisch erweitert und
sowohl in Deutschland als auch international viele neue Märkte
erschlossen. Den Megatrend Sicherheit haben wir frühzeitig
erkannt. Dadurch konnten wir uns schnell in Wachstumsmärkten
wie der Industrie-, Material- und Produktprüfung als führender
Anbieter etablieren. Zudem haben wir das Geschäft rund um das
Flottenmanagement sowie die Organisations- und Prozesssicherheit
konsequent ausgebaut.


Angesichts der digitalen Transformation von Wirtschaft und
Gesellschaft besteht heute ein Schwerpunkt unserer strategischen
Ausrichtung in Sicherheitsfragen rund um die vernetzte Mobilität.
Wir sind Vordenker, zum Beispiel beim Thema Cyber Security und
drahtloser Konnektivität. Aktuell bauen wir in den neuen Bundesländern am Lausitzring in Klettwitz bei Dresden das größte herstellerunabhängige Prüfzentrum für automatisiertes Fahren in
Europa auf.

Transformation zum Global Player

15 Jahre stetigen und gesunden Wachstums haben DEKRA
transformiert: von einem Unternehmen mit Schwerpunkt in Deutschland,
Frankreich und anderen europäischen Ländern zu einem
weltweit erfolgreichen Konzern mit Aktivitäten in rund 60 Ländern.
Der Aufstieg zum Global Player seit Anfang der 2000er-Jahre
spiegelt sich in ausgewählten Kennzahlen wider:

  • Umsatz mehr als verdreifacht
  • Zahl der Beschäftigten vervierfacht
  • Zahl der Mitarbeiter außerhalb Deutschlands mehr als ver-19-facht
  • Markteintritt in mehr als 30 neuen Ländern
  • Auslandsumsatz nahezu ver-21-facht
  • Mehr als 100 Akquisitionen
  • Eine Milliarde Euro aus neuen Dienstleistungen erwirtschaftet

Hervorragend positioniert

Nach der Transformation zum Global Player ist DEKRA in einer hervorragenden Ausgangsposition, um an den Megatrends Sicherheit und Digitalisierung nachhaltig zu partizipieren und weiter zu wachsen. Mit unserer neuen Organisationsstruktur und -ausrichtung, dem Target Operating Model 2020 (TOM 2020), haben wir die Weichen für die Zukunft gestellt. Unsere vielfältigen Chancen werden wir nutzen. Mit der neuen Struktur von acht Service Divisions und acht Regionen schaffen wir ein globales Netzwerk aus Experten und Fachwissen. Durch Austausch und Zusammenarbeit über Landes- und fachliche Grenzen hinweg nutzen wir den Technologiewandel, um intern ein inspirierendes und technologieaffines Umfeld zu fördern und digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Innovativer Lösungsanbieter

Wir sind auf dem Weg vom Experten für spezifische Produkte und Services hin zum innovativen Lösungsanbieter. Für unsere Kunden reduzieren wir so die Komplexität, die sich aus der rasanten technologischen Entwicklung und steigenden regulatorischen Anforderungen ergibt. Dank unseres klaren Verständnisses für ihre Bedürfnisse werden wir im globalen Maßstab zu dem Partner für Sicherheit.

Gemeinsam gewinnen

- unser Team steht -

Und wie wir heute schon Kompetenzen zum Vorteil unserer Kunden vernetzen, lesen Sie ab Seite 20.

Das DEKRA Management Team

1 Frédéric Schmitt
Head of Region North-West Europe, Executive Vice President, DEKRA Group

2 Toni Purcaro
Head of Region Central East Europe & Middle East, Executive Vice, President DEKRA Group

3 Yvonne Bolach
Executive Vice President, DEKRA Group, Accounting

4 Jörg Mannsperger
Executive Vice President
DEKRA Akademie Group Germany

5 Lothar Weihofen
Executive Vice President
DEKRA Group, Service Division, Consulting

6 Roman Zadrozny
Executive Vice President
DEKRA Group, Service Division, Audits

7 Bert Zoetbrood
Head of Region South America, Executive Vice President, DEKRA Group

8 Fernando Hardasmal
Executive Vice President
DEKRA Group, Service Division, Product Testing

9 Eric A. Labe
Head of Region North America, Executive Vice President, DEKRA Group

10 Sophie Dominjon
Head of Region South-West Europe, Executive Vice President, DEKRA Group

11 Stephan Heigl
Executive Vice President
DEKRA Group, Communications & Brand Management

12 Joakim Wikeby
Executive Vice President DEKRA Group, Service Division, Industrial Inspection

13 Wolfgang Linsenmaier
Member of the Management Board, DEKRA SE, CFO, HR and IT

14 Stefan Kölbl
Chairman of the Management
Board DEKRA e.V. and DEKRA SE, CEO

15 Clemens Klinke
Member of the Management Board, DEKRA SE, COO, Regions and Sales, Head of Region Germany

16 Dietmar Metzger
Executive Vice President
DEKRA Group, Service Division, Training

17 Ivo Rauh
Member of the Management Board, DEKRA SE, CTO, Services and Innovation

18 Jann Fehlauer
Executive Vice President
DEKRA Automobil GmbH Germany

19 Suzana Bernhard
Executive Vice President
DEKRA Group, Service Division, Temp Work

20 Ulrich Rothfuchs
Executive Vice President, DEKRA Group, Legal, Compliance & Data Protection

21 Stan Zurkiewicz
Head of Region East & South Asia, Executive Vice President, DEKRA Group

22 Guido Kutschera
Executive Vice President, DEKRA Automobil GmbH Germany

23 Dr. Kerim Galal
Executive Vice President DEKRA, Group, Strategy & Innovation

24 Mike Walsh
Head of Region Southern Africa & Oceania, Executive Vice, President DEKRA Group

25 Wim Ter Voert
Executive Vice President, DEKRA Group, Service Division, Claims & Expertise

26 Kai Varnai
Executive Vice President, DEKRA Group, HR

27 Nicolas Bouvier
Executive Vice President
DEKRA Group, Service Division, Vehicle Inspection

28 Mark Thomä
Executive Vice President, DEKRA Group, Marketing & Sales

29 Marcel Vogelmann
Executive Vice President, DEKRA Group, Controlling